Tagesstrukturangebote

Selbstwert und Persönlichkeitsentwicklung: Dafür stellt das Lühlerheim in den Bereichen Arbeit und Freizeit vielfältige Tagesstrukturangebote bereit.

Lühlerheim eröffnet dem Klienten vielfältige Möglichkeiten, seinen Tag zu strukturieren – durch Arbeit wie durch Freizeitgestaltung. In beiden Bereichen sorgt die Nutzung unserer Angebote für Orientierung, Sinnstiftung, neue Sozialkontakte und eine Selbstbewusstseinsstärkung.

Arbeit und Betätigung

Sämtliche Arbeits- und Tätigkeitsangebote zielen darauf, die individuellen Fähigkeiten des Klienten zu ergründen und zu fördern. Über die Einbindung in einen Produktions- oder Dienstleistungsprozess erfahren sie Anerkennung und Wertschätzung, die Übertragung überschaubarer Verantwortung stärkt und fördert das Selbstvertrauen. Der Klient kehrt in einen „normalen“ Tagesrhythmus zurück, der ihm Halt und Sicherheit gibt.

Die damit verbundenen zwischenmenschlichen Kontakte zu Arbeitsanleitern und Mitbewohnern fördern die sozialen Kompetenzen des Einzelnen ebenso wie das Miteinander in der Gruppe. Der Einsatz des Klienten wird mit einer Arbeits- bzw. Leistungsprämie honoriert, die neben dem Taschengeld (Barbetrag) ausbezahlt wird.

Werkhallen (Montagewerkstätten) 

  • Metallbearbeitung in der Schlosserwerkstatt
  • Kunststoffverarbeitung (Kleinteilmontage und -verpackung) 

 

Schreinerwerkstatt

  • Möbelbau für den Eigenbedarf der Einrichtung
  • Aufarbeitung von Möbelspenden für Bewohnerbedarf
  • Innenausbau
  • Instandsetzungsarbeiten 

 

Garten- und Landschaftspflege

  • Garten- und Anlagenpflege
  • Gartengestaltung
  • Gräberpflege
  • Baumschnitt
  • Anpflanzung 

 

Fahrradwerkstatt

  • Wartung, Pflege und Reparatur von Einrichtungs- und Bewohnerfahrrädern

 

Fahrzeug- und Maschinenwartung

  • Pflege von Fuhrpark und Arbeitsgeräten 

 

Großküche

  • Speisentransfers
  • Spülküche
  • Küchenreinigung

 

Hauswirtschaft

  • Hauswirtschaftliche Hilfstätigkeiten zur Unterstützung der Hauswirtschaftskräfte in den Wohngruppen im Seniorenwohnheim 

 

Wäscherei

  • Sortierung, Pflege und Verteilung der Wäsche
  • Wäschetransport 

 

Hausreinigung

  • Reinigungsdienst in allen Bereichen der Einrichtungen  

 

Café Lühlerheide

  • Unterstützung im Service
  • Mitarbeit in der Bistro-Küche 

 

Bewohnercafé

  • Verkauf von Heiß- und Kaltgetränken, Süßigkeiten und Snacks

 

Bibliothek

  • Bücherausgabe und -rücknahme
  • Ordnen und Verwalten des Bücherbestands 

Freizeitgestaltung

Sinnvoll ausgefüllte Freizeit trägt wesentlich zu Lebensfreude und Lebenszufriedenheit bei. Entsprechend bieten wir den Klienten reichlich Raum, um neue Interessen zu entdecken, kreatives Potenzial zu entfalten, neue Kontakte zu knüpfen und ihr Leben in der Gemeinschaft abwechslungsreich zu gestalten. Ziel ist, dass sie ihre freie Zeit genießen (lernen).

Unser Angebot ist vielseitig; welche Möglichkeiten genutzt werden, entscheidet immer der Klient selbst. Einzige Voraussetzung ist die Bereitschaft zu Offenheit und Eigeninitiative. Planung und Organisation gewährleisten die Mitarbeiter der Abteilungen Soziale Dienste und Tagesstruktur.

  • Kegeln
  • Tischtennis
  • Schwimmen
  • Fußball
  • Boulespiel
  • Fitnessraum
  • Angelteich
  • Fahrradwerkstatt
  • Freizeitraum mit Kicker, Billardtisch und Dartautomat
  • PC- und Internetraum
  • Bücherei
  • Cafeteria
  • Café „Lühlerheide“

In einigen „Disziplinen“ werden auch Wettbewerbe und Turniere veranstaltet.

Sommerfest, Osterfeuer, Erntedankfest, Weihnachtsfeier, Karneval, Schützenfest, Oldtimertreffen: Im Lühlerheim wird gerne und regelmäßig gefeiert. Immer sind die Klienten eingeladen, sich an den Planungen und Vorbereitungen zu beteiligen oder unsere Mitarbeiter bei der Durchführung zu unterstützen.  Darüber hinaus stehen auch gemeinsame Fahrten zu Konzerten, ins Kino, zu Sport- und Kulturveranstaltungen, Messen und Märkte in der Region sowie Shopping-Ausflüge nach Holland und Besuche im Phantasialand oder im Duisburger Zoo auf dem Programm.

Die jährliche Urlaubsfahrt bietet den Klienten die Möglichkeit, sich vom Alltag zu erholen und neue Eindrücke zu gewinnen. Gleichzeitig ist sie eine gute Gelegenheit zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls der Klienten untereinander.