Langzeitbetreuung

Wir bieten Ihnen ein sicheres Zuhause, Vollversorgung, Beschäftigungs- und Freizeitangebote.

Ihre Lebenslage – Ihre Ziele

Sie sind ohne Wohnung oder unmittelbar vom Verlust Ihrer Wohnung bedroht. Zugleich haben Sie in wesentlichen Lebensbereichen mit großen Schwierigkeiten zu kämpfen und leiden vielleicht zusätzlich unter körperlichen oder psychischen Problemen.

Sie haben erkannt, dass Sie in Ihrer mehrfach belasteten Lebenssituation dauerhaft professionelle Unterstützung benötigen. Dazu suchen Sie ein geeignetes Zuhause, in dem Sie Ihr Leben nach Ihren Möglichkeiten eigenständig gestalten können, wo Sie umfassende Betreuung erhalten und ggf. auch dauerhaft bleiben dürfen.

Das Angebot

Im Bereich „Langzeitbetreuung/Beheimatung“ stehen im Lühlerheim 45 Wohnplätze zur Verfügung – in einem Wohnheim und in Wohngemeinschaften in verschiedenen Häusern auf unserem Gelände. Sie wohnen bei uns in einem möblierten Einzelzimmer mit TV. Darüber hinaus stehen Ihnen eine Küche sowie verschiedene Aufenthaltsräume in der Einrichtung zur gemeinschaftlichen Nutzung offen. Der Schutz ihrer Privatsphäre ist in jedem Fall gesichert. Folgende Hilfen sind eingeschlossen:

  • sozialarbeiterische Begleitung
  • Gesundheitsfürsorge
  • Tagesstrukturangebote
  • Vollverpflegung
  • Wäschepflege und Zimmerreinigung
  • Angebote zur Freizeitgestaltung

An Ihrer Seite

In der besonderen Atmosphäre der Dorfgemeinschaft des Lühlerheims werden Sie sich schnell geborgen fühlen. Sie können zur Ruhe kommen, Kräfte sammeln und neue Lebensfreude entwickeln. Ein multiprofessionelles Team aus Sozialarbeitern/Sozialpädagogen, Krankenpflegern, Familienpflegerin, Arbeitsanleitern, Hauswirtschaftsmitarbeitern und einem Seelsorger steht Ihnen zur Seite. Es unterstützt Sie dabei, Belastungen abzumildern und zumindest in Teilbereichen dauerhaft so zu verringern, dass Sie wieder mit Zuversicht auf Ihr weiteres Leben blicken.

Besonders wichtig ist uns, dass Sie mit unserer Unterstützung Ihrerseits vorhandene Talente neu entdecken, erhalten und ausbauen, um Ihren Alltag aktiv mitzugestalten. Ausgangspunkt der gemeinsamen Hilfeplanung sind daher Ihre Fähigkeiten und Stärken sowie Ihre Vorstellungen und Wünsche.

Ihre Ansprechpartner: